Lorenz Nicolay (AkknaTek) über neue Technik zur Behandlung von Grauer Star

31. März 2017
Name: Lorenz Nicolay
Position: Mitgründer und Geschäftsführer, AkknaTek
Thema: AkknaTek und das Vertrauen in Technik in der Medizin

Was macht forschungsbasiertes Gründen so anspruchsvoll?

Laut Lorenz Nicolay, Mitgründer von AkknaTek, welches eine innovative Messmethode zur Behandlung des grauen Stars entwickelt hat, ist es die jahrelange Vorarbeit, welche aus drei bis vier Jahren Projektarbeit in der Medizintechnik bestand. Das Startup wurde nun auf der CeBIT 2017 mit dem Gründerpreis ausgezeichnet.

Mit der Aussage „Bereits unser erstes Gerät liefert Daten, die die Behandlung des grauen Stars revolutionieren werden“ erklärt Herr Nicolay die Auswirkungen der neuen Messmethode auf das Behandlungsergebnis und das Arzt-Patienten-Verhältnis: Der graue Star, eine der häufigsten Augenkrankheiten weltweit, kann oftmals mangels der Möglichkeit einer exakten Bestimmung der Position der getrübten Linse nicht optimal behandelt werden.

Durch die neue Messmethode der Firma AkknaTek konnte die Positionierung erstmals präzisiert werden. Somit werden Operationen planbar und die Verschlechterung der Sehfähigkeit des Patienten durch die Operation kann ausgeschlossen werden.

CeBITE-HealthForschungGründerwettbewerb - Digitale InnovationenStart-Up Szene