Jürgen Doetz über die Verbindung zwischen Inhalts- und Infrastrukturanbietern

17. November 2016
Name: Jürgen Doetz
Position: Bevollmächtigter des Vorstands Verband Privater Rundfunk & Telemedien e.V.
Thema: Die Verbindung zwischen Inhalts- und Infrastrukturanbietern

“Wir werden die digitale Agenda […] nutzen, um deutlich zu machen: die Infrastrukturen sind Voraussetzung für die Verbreitung neuer digitaler Inhalte; digitale Inhalte sind die Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg der Infrastruktur […].”

Jürgen Doetz betont mit diesem Zitat die wechselseitige Abhängigkeit von digitalen Infrastruktur- und Inhaltsanbietern. Bisher habe es unter den Produzenten und Anbietern Probleme gegeben, den Digitalisierungsprozess zu akzeptieren – diese Einstellung hat sich gewandelt und es gebe nun großen Mut, die gesellschaftliche Entwicklung mitzutragen. Die wichtigste Voraussetzung seien gesetzliche, gesicherte Rahmenbedingungen, insbesondere urheberrechtlicher Natur, die längerfristig zum Erfolg und zur gleichberechtigten Teilhabe von Inhaltsanbietern am digitalen Markt führen sollten.

IT-Gipfel 2016Kultur und Medien