Christoph Bauer von BeeBIT e.V. über den eHive

17. November 2016
Name: Christoph Bauer
Position: BeeBIT e.V
Thema: Der eHive und seine Anwendung im Unterricht

“Das Spannendste an dem Ganzen ist, dass die eigentliche Entwicklung des eHive auf ein Schülerprojekt zurückgeht.”

Christoph Bauer erzählt im Interview über seine Erfahrungen mit dem eHive als Schulprojekt und wie sehr dieser den Unterricht bereichert und vielseitiger macht.

Der eHive erzeugt eine Vielzahl von Daten, ebenso wie eine Wetterstation. Aus den verschiedenen Datensets lassen sich spannende Rückschlüsse über die Verfassung des Bienenstocks oder das Verhalten der Bienenschwärme ziehen, die zum Beispiel für den Biologieunterricht benutzt werden können.

Von Schweden bis Italien hat BeeBit bereits Bienenstöcke verteilt. Alle Daten werden auf einer Webseite zusammengeführt, auf welche die Schüler dann Zugriff haben und gemeinsam damit arbeiten können.

Mehr über das Projekt im Interview und auf der BeeBit Webseite.

BildungDigitalisierungIT-GipfelIT-Gipfel 2016