Bernd-Wolfgang Weismann über den ersten Digital-Gipfel

12. Juni 2017
Name: Bernd-Wolfgang Weismann
Position: Leiter des Referats Digitale Agenda, Digitale Wirtschaft und Digital-Gipfel
Thema: Der erste Digital-Gipfel

Digitalisierung spielt eine immer größere Rolle. Doch wie geht die Bundesregierung dieses Thema aktiv an?

Bernd-Wolfgang Weismann, Referatsleiter im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), sprach mit uns über den ersten Digitalgipfel. Dieser findet dieses Jahr zum ersten Mal in Ludwigshafen und an weiteren Standorten in der Region statt. Die Umbenennung der – vormals IT-Gipfel genannten – Veranstaltung zu Digital-Gipfel spiegele hierbei die Entwicklung des IT-Standorts Deutschland hin zu einer Wirtschaft, die in allen Geschäftsbereichen digitalisiert wird, wieder. Mit dem Digital-Gipfel sei man noch breiter aufgestellt als mit dem IT-Gipfel.

Insbesondere das Thema E-Health sei hierbei von besonderer Bedeutung, da die Gesundheitswirtschaft mit 12% zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) beiträgt. “Digitalisierung ist nicht einfach. Deswegen müssen alle Player des Gesundheitswesens einbezogen werden.” Gerade auch Ideen von Start-Ups, wie man die medizinische Versorgung verbessern kann, sollten hier einbezogen werden, so Weismann.

#digitalgipfel

Mehr zum Digitalgipfel

 

Digital-Gipfel 2017E-Health