Nationaler IT-Gipfel 2012: Verena Delius über deutsche Startups

13. November 2012
Kommentar von Hasso Plattner (SAP) zu mobilen Anwendungen
  • Name: Verena Delius
  • Position: Gründerin und Geschäftsführerin
  • Unternehmen: goodbeans
  • Anlass: IT-Gipfel 2012 in Essen
IKT-Standort DeutschlandInterviewsIT-Gipfel

Eine Antwort zu “Nationaler IT-Gipfel 2012: Verena Delius über deutsche Startups”

  1. Video Anseher sagt:

    Und sowas wird zum IT-Gipfel eingeladen – geht es noch oder landen da beim Staat und deren Stellen da nur noch seltendämliche Personen, die sich scheinbar nicht mal grundsätzlich im klaren sind, was das für Auswirkungen und Konsequenzen für sie selbst haben und den Rest von Deutschlands Fachkräften, Spezialisten und Experten hat ?

    Übrigends nur die wenigsten Start-Ups kommen ohne erfahrene Spezialisten aus, wenn diese wirklich in die Amortisierungs-Phase eintreten wollen – Nur mal so aus eigener Investor Erfahrung, denn kaum einer ist innerhalb der Uni zum Professional geworden in nur 2 Jahren !!

    Wer Heute professionell programmieren will benötigt durchaus 3-8 Jahre harte Erfahrung, um wenig Fehler und hohe Synergieeffekte am Ende zu erzeugen.

    Wenn Fr. Delius gesagt hätte, das ihr Unternehmen über wenig finanzielle Mittel verfügt und deshalb darauf angewiesen ist, Mitarbeiter für wenig Geld aber gute Sozialleistungen, zu bekommen, wäre das ja noch akzeptabel gewesen und für jedem nachvollziehbar – aber hier und so ist dies definitiv nicht akzeptierbar.

    Übrigends in der Firma sind alle Leute über 35-40 rausgeekelt worden,
    weil das dortige Management nur wenig Führungserfahrung aufweist.

    Bitte Frau Delius umgehend aus diesem Bereich entfernen, es gibt da bereits genug Dummschwätzer, auch wenn sie eine Frau ist !! Es gibt genug IT-Gründerinnen, die Erfolg haben und vorzeigbar sind. Und auch in der Lage sind, vorher nachzudenken, bevor sie was sagen.

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.